Auf der Walz für eine menschenwürdige Zukunft: Die Termine 2022

(Stand 23. Juli 2022, Änderungen möglich) 


Extra-Walz-Termin: Am 13. August geht's nach Slowenien.  Wir fahren mit dem Zug von Bahnhof Faak am See um 6:42 Uhr nach Ljubliana. Geplant ungeplant stehen geschichtliche Information und die Besichtigung der Stadt und deren Sehenswürdigkeiten sowie ein Gang über den wunderbar Markt im Angebot ... und alles was wir außerdem entdecken. Rückkehr 15:27, oder 21:10, vielleicht bleiben wir ja sogar über Nacht.


26. bis 28. August: Walz-Etappe Tainach-Stein Richtung Klopeiner See Richtung Bleiburg, Abfahrt von Klagenfurt Hauptbahnhof mit S 3 am 26.8. um 9.36 Uhr, Ankunft Tainach Stein um 9.52 Uhr, von dort wandern wir los.  Am Weg liegen viele Seen, ein Moor, der Hemmaberg, der Weltacker und alles, was wir noch nicht ahnen können.


23. bis 25. September: Walz-Etappe Richtung Lavamünd.  Am Sonntag, 25. September: (W)Endefest  in Lavamünd zum Herbstbeginn, zu dem alle Mit-Wandergesell*innen und Fackelträger*innen und Gäste eingeladen sind. Details folgen rechtzeitig.


Ver-gangene Walz-Etappen (Details siehe Tagebuch)

21. März: Gumpoldskirchen - Wien/Prater
26. bis 30. April: Mallnitz/Obervellach - Millstätter See - Spittal/Drau
20. bis 22. Mai:  Greifenburg- Weissensee - Hermagor - Matschiedl - Nötsch/Gailtal
19. bis 21. Juni: Arnoldstein -  Neuhaus - Gödersdorf - Ledenitzen - Ludmannsdorf - Klagenfurt
4. Juli:  Extra Walz-Tag durch Klagenfurt 
20. und 21. Juli: Walz-Etappe Klagenfurt - Weizelsdorf - Ferlach - Wunderwelt Laak -St. Margarethen/Rosental
23. Juli: Extra-Walztag zum Weltacker in St. Michael ob Bleiburg


Wir sind schon sehr gespannt, welche Überraschungen uns der Weg in die menschenwürdige Zukunft bringen wird. 


Die Teilnahme ist eigenverantwortlich und kostenfrei. Ihr könnt euch jederzeit anschließen und  beliebig lang mitwandern oder einfach zum Frühstück oder Abendessen vorbei schauen. Für An- und Abreise, Verpflegung und Unterkunft bzw. Schlafsack/Zelt ist jede/r selbst verantwortlich, wir übernehmen keinerlei Haftung. Selbstverantwortung und Achtsamkeit sind gefordert, auch das sind Zukunftskompetenzen!

Für die Wanderetappen sollte durchschnittliche Kondition und Trittsicherheit ausreichend sein. Bitte denkt daran, ausreichend Wasser und Verpflegung sowie Sonnen- und Regenschutz mitzunehmen. 

Unsere jeweiligen Aufenthaltsorte und laufend aktuelle Infos über die Walz findest du im Info-Kanal "TdZ auf der Walz". Hier könnt ihr euch anmelden