Tage der Zukunft Tage der Zukunft (Bildquelle: IFZ)

Tage der Zukunft

Betroffenenrechte

Nach der DSGVO haben die Betroffenen:

  • Ein Auskunftsrecht (Art. 15)
  • Ein Recht auf Berichtigung (Art. 16)
  • Ein Recht auf Löschung (Art. 17)
  • Ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18)
  • Ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20)
  • Ein Recht auf Widerspruch (Art. 21)

Begehren sind grundsätzlich in schriftlicher Form inkl. näherer Angaben und Legitimationsnachweis per E-Mail oder postalisch an die genannten Kontaktdaten zu stellen.

Harald Schellander
Halleggerstraße 10
9201 Krumpendorf am Wörthersee
Österreich
E-Mail: schellander@zukunftskompetenzen.at

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind kontaktieren Sie uns bitte.
Sie können Sie ebenfalls bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at).



Besuchen Sie Tage der Zukunft auf facebook Besuchen Sie Tage der Zukunft auf twitter Besuchen Sie Tage der Zukunft auf google plus Besuchen Sie Tage der Zukunft auf youtube Besuchen Sie Tage der Zukunft auf xing
Institut für Zukunfktskompetenzen Tage der Zukunft Zukunftskompass Zukunftsprojekte