Tage der Zukunft Tage der Zukunft (Bildquelle: © Ha Shao Hui)

Tage der Zukunft

Tage der Zukunft Arnoldstein 2018

Tage der Zukunft Arnoldstein 2018
13. bis 15. Juni 2018, Klosterruine Arnoldstein

Zukunftskraft: Mutig Sein

War es 2017 die Inspiration, die wir als Zukunftskraft auserwählt haben, so ist es heuer „Mutig Sein". Das Organisationsteam der Tage der Zukunft Arnoldstein hat diesen Titel in Co-Kreation entwickelt, der bei allen Beteiligten bereits jetzt viele, auch innere, Prozesse ausgelöst hat. Welche Assoziationen Mitglieder des Organisationsteams rund um das Thema "Mutig Sein" haben, können Sie hier nachlesen.

Der Tagungsablauf:

Mittwoch, 13. Juni 2018

„Mutig über Grenzen gehen"

Talstation Dreiländereck-Bergbahnen, Seltschach (bei Schlechtwetter in der Klosterruine Arnoldstein – nur mit Einladung)
Gemeinsame Wanderung der Projektteams 2017 und 2018 mit den Coaches zum Dreiländereck Österreich-Italien-Slowenien

  • 14.00 Uhr Check in und Begrüßung bei der Talstation
  • 14.30 Uhr Auffahrt mit dem Sessellift zur Bergstation
  • 15.00 Uhr Ankommen in 1506 Meter Seehöhe, Auftakt und Start der geführten
  • Wanderung zum Kennenlernen und Reflektieren
  • 16.00 Uhr Grenzüberschreitungen am Schnittpunkt dreier Länder und Sprachkreise
  • 17.30 Uhr Rückkehr im Bergrestaurant mit Lerntransfer, Präsentation und Vernetzung der
  • Teilnehmenden. Gastgeber: Plattform Zivilgesellschaft Kärnten-Koroska
  • 20.00 Uhr Talfahrt


Donnerstag, 14. Juni 2018

„Mutig an Projekte herangehen" – Labor der Zukunft

Klosterruine Arnoldstein (nur mit Einladung)

Die ausgewählten Teams arbeiten mit Unterstützung von Coaches und ExpertInnen an ihren zukunftsmutigen Projekten.

  • 08.30 Uhr Check in Klosterburg
  • 09.00 Uhr Begrüßung, Ablauf und Ziele des Tages, Vorstellung ExpertInnen
  • 10.00 Uhr Sharing beim Kaffee und Start Workshops I
  • 12.30 Uhr Mittagessen
  • 14.00 Uhr Workshops 2
  • 16.00 Uhr Sharing beim Kaffee
  • 18.00 Uhr Plenum
  • 19.00 Uhr Abendessen, Überraschung


Freitag, 15. Juni 2018

„Mutig in die Zukunft gehen" - Marktplatz der Zukunft

Klosterruine Arnoldstein (öffentlicher Kongresstag)

Die Teams präsentieren in 60 Sekunden ihre Projekte und laden am Marktplatz der Zukunft zurCo-Creation mit den Besucherinnen ein.

  • 08.30 Uhr Check in
  • 09.00 Uhr Auftakt
  • 09.30 Uhr Vergabe der 6. Planetary Awards mit Impulsreferaten der PreisträgerInnen
  • 10.30 Uhr Sharing beim Kaffee
  • 11.00 Uhr Willkommen im „Future Space"
  • Kurzpräsentation der Projekte aus dem „Labor der Zukunft", anschließend Marktplatz der Zukunft mit allen Projektteams
  • 13.00 Uhr Mittagessen
  • 14.30 Uhr Zukunfts-Ermutigungen für die nächsten Schritte und den Aufbau neuer Kooperationen, gemeinsamer Abschluss zum Tagungsthema „Mutig Sein"
  • 16.30 Uhr Offizielles Ende

Stand 16.04.2018 , Änderungen vorbehalten

Besuchen Sie Tage der Zukunft auf facebook Besuchen Sie Tage der Zukunft auf twitter Besuchen Sie Tage der Zukunft auf google plus Besuchen Sie Tage der Zukunft auf youtube Besuchen Sie Tage der Zukunft auf xing
Institut für Zukunfktskompetenzen Tage der Zukunft Zukunftskompass Zukunftsprojekte