Wir gestalten gemeinsam Zukunft  ... 

und das seit 2010  

We create future together ... since 2010

Die Tage der Zukunft sind eine Verwebungsplattform für Zukunftsgestalter*innen und fördern das Gemeinwohl, den Dialog und das gemeinsame Tun. Wir sind ein Team zivilgesellschaftlich  engagierter Menschen, das ausgehend von Kärnten seit 2010 mit externen Partnern 20 Kongresse erdacht und gemacht hat. Hier geht's zur Geschichte. 

Heuer tauschten wir geschlossene Räume mit der freien Natur und gingen auf die Walz für eine menschenwürdige Zukunft. 



Days of Future are an interweaving platform for future designers to co-create the common good, dialogue and acting together. We are a team of civically engaged people who, starting from Carinthia, have devised and created 20 congresses with external partners since 2010.
This year we swapped closed rooms for the great outdoors and went on a
journey for a humane future. 

Auf der Walz für eine menschenwürdige Zukunft

Vom Frühlings- bis zum Herbstbeginn begaben wir uns auf die Walz für eine menschenwürdige Zukunft. Dabei waren wir quer durch Kärnten  unterwegs und lernten unendlich viel - nachzulesen und zu sehen hier.

Freiraum für Dialoge:  Der Runde Tisch 

Der Runde Tisch, ein Idee aus dem Museum am Bach in Ruden, hat bereits in vielen Gemeinden und online Station gemacht. Jetzt haben Roswitha Pietrowski und Harald Schellander ein  Handbuch gestaltet, das zur Nachahmung anregen soll.  

Aktuelle Projekte von Kooperationspartnern

Zwei Projekte, bei denen das Tage-der-Zukunft-Team beteiligt ist, sind gerade in der Entwicklungsphase: Der Summer of Pioneers in der Gemeinde Obervellach und der Mitmachmarkt MiMa in Klagenfurt. 

Die Zukunft hat ihre Geschichte(n)

2010 luden wir erstmals zum Open-Space-Kongress, der seither immer wieder neu erfunden wurde. In dieser Chronologie lassen wir die bisher 20 Kongresse Revue passieren.