Tage der Zukunft Tage der Zukunft (Bildquelle: © Ha Shao Hui)

Tage der Zukunft

Rückblick 2015: Labor der Zukunft

Heuer hat erstmals der CALL für Projekte und Ideen für eine lebenswerte Zukunft gestartet.
Das ganze Jahr über können sich Vereine, Firmen und Einzelpersonen bewerben!

Die ausgewählten Ideen und Projekte werden eingeladen!
Zu allen Terminen der Tage der Zukunft wurden Bewerberinnen und Bewerber eingeladen:

Tage der Zukunft Yspertal - 30 BewerberInnen wurden ausgewählt und als Kongress-TeilnehmerInnen eingeladen

Tage der Zukunft Arnoldstein - 12 Ideen/Projekte wurden ausgewählt und ihre Teams eingeladen ins Labor der Zukunft (Arbeit mit Coaches und ExpertInnen) und zur Präsentation am Marktplatz der Zukunft (Vorstellung der Öffentlichkeit).

Tage der Zukunft Schlierbach - 10 Ideen/Projekte wurden ausgewählt und ihre Teams zu einer 1/2 tägigen Projekt-Werkstatt eingeladen.

Alle Zukunftsgestalterinnen und Zukunftsgestalter werden mit ihren Ideen und Projekten ganzjährig verbunden: mit Informationen, über Austausch von Ressourcen oder Einladung zu Veranstaltungen. Geplant ist auch ein großes "Vernetzungstreffen" aller BewerberInnen.

Zum Beispiel: Unter dem Titel "Summer of Change" trafen am 10. August am Gailtalerhof in Kärnten sich Projektträger der Tage der Zukunft Arnoldstein erneut mit ihren Teams, wie auch Interessierte.

Bei den Tagen der Zukunft Arnoldstein wurden zwei Zukunfts-Mentoring vergeben:

für "Willkommen in Oberkärnten" - 6 Monate Team-Coaching (PentaDesign)
und "Flüchtlingslager wird Handwerker-Campus" - 12 Monate Team-Coaching (IFZ-Team)

Geplant ist, dass für alle ausgewählten Zukunfts-Projekte ein Jahres-Zukunfts-Mentoring zur aktiven Stärkung der Umsetzung ermöglicht wird.


Besuchen Sie Tage der Zukunft auf facebook Besuchen Sie Tage der Zukunft auf twitter Besuchen Sie Tage der Zukunft auf google plus Besuchen Sie Tage der Zukunft auf youtube Besuchen Sie Tage der Zukunft auf xing
Institut für Zukunfktskompetenzen Tage der Zukunft Zukunftskompass Zukunftsprojekte